NEU bei uns im Shop & ANGEBOTE

Liebe Kundinnnen und Kunden,
unser Ladengeschäft ist derzeit wegen Umbau geschlossen.
Derzeit nur Onlinebestellungen möglich.

 

Wir haben Betriebsurlaub vom 29. Juli bis einschließlich 31. August.

Ab dem 2. September sind wir wieder für Sie da.

Unsere Empfehlungen

Tillig 18256 Staubbehälterwagen „Max Aicher GmbH & Co. KG“ der VTG AG
Epoche VI Epoche des liberalisierten Schienenverkehrs in Deutschland (ab 2007): Neues Nummernschema nach UIC bzw. TSI (12-stellig auch für Triebfahrzeuge), aber keine einheitlich gestalteten Erkennungsanschriften. Flächendeckende Ausrüstung mit ESTW-Technik und Ks-Signalen, Wegfall örtlicher Stellwerke. Rückbau von entbehrlicher Infrastruktur und stark rationalisierte Anlage auf Nebenbahnen.

Kupplungsaufnahme und Kurzkupplungskinematik

Länge über Puffer 159 mm


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.

 
49,90 EUR
Roco 70340 Dampflokomotive BR 012, DB
Dampflokomotive Baureihe 012 der Deutschen Bundesbahn.
Antrieb auf drei Achsen des Tenders und über Kardanwelle auf alle drei Treibachsen der Lok.
- Mit tiefliegenden Sandkästen ausgestattet
- Fein detaillierte Ausführung mit Neubaukessel und Öltender
- Feine Metallradsätze
- Rauchgenerator nachrüstbar
Die einstigen Stars der DRG waren nach dem Zweiten Weltkrieg meist in einem erschreckend
schlechten Zustand – vor allem im Bereich der Stromlinienverkleidung. Nach deren Entfernung
und der Wiederaufarbeitung bildete die Baureihe 01.10 eine wichtige Stütze im hochwertigen
Schnellzugverkehr. Während verschiedener Umbauten bzw. Modernisierungen, vor allem aber
der notwendigen Neubekesselung wurden gegen Ende der 1950er Jahre insgesamt 34
Maschinen auf Ölhauptfeuerung umgerüstet.
Diesen nun leistungsfähigeren Maschinen konnten jetzt Langläufe bis 700 km zugemutet
werden. 1968 wurden die 01.10 in 011 (Kohle) und 012 (Öl) umgezeichnet. Die letzten dieser
140 km/h schnellen und bei Ölfeuerung 1.818 kW leistenden Maschinen wurden erst 1975 in
Rheine außer Dienst gestellt.

Allgemeine Daten
Kupplung Schacht NEM 362 ohne KK-Kinematik
Mindestradius 419 mm
Schwungmasse Ja
Anzahl angetriebene Achsen 6
Anzahl Achsen mit Haftreifen 3
Artikelnummer 70340
Spur H0
Epoche IV
Bahngesellschaft DB

Elektrik
Rauchgenerator Artikelnummer (digital) Seuthe Nr. 11
Motor 5-pol. Motor
Rauchgenerator Artikelnummer (analog) Seuthe Nr. 10
Rauchgenerator nachrüstbar Ja
Spitzenlicht 3-Spitzenlicht an beiden Fahrzeugenden, mit
Fahrtrichtung wechselnd
Stromsystem DC Analog
Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge
nach NEM 652 mit Steckvorrichtung

Abmessungen
Länge über Puffer 277 mm


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.

 
284,90 EUR
BM 7935 Gleisschotter Spur N/Z schwarz 250g in Dose
hochwertiger Gleisschotter in wiederverschließbarer Kunststoffdose

Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.
1,70 EUR
6,80 EUR pro kg
Roco 35900 TT-Drehscheibe
Modell-Drehscheibe mit elektrischem Antrieb und elektrisch einzeln zuschaltbaren
Gleisabgängen für die Spurgröße TT, mit Drehscheiben-Schalter.
Länge der Drehbrücke 183 mm.
Geeignet für alle Lokomotiven bis zu einem Gesamt-Achsstand von 170 mm.
Einbaumaße:
Einbaudurchmesser: 203 mm
Einbautiefe: ca. 25 mm
Außendurchmesser: 257 mm
Die Drehscheibe ist in vorbildgetreuer Gruben-Bauweise und in vorbildlicher Darstellung
sämtlicher Einzelheiten gefertigt. Die Grundausstattung der Drehscheibe besteht aus 6 Auffahr bzw.
Abfahrgleisen. Die Auffahrgleise können im Winkel von 15° beliebig in Anzahl und
Anordnung umgesteckt werden und durch Drehscheiben-Ergänzungs-Sets 35901 auf bis zu
insgesamt 24 Gleisanschlüsse erweitert werden.
Mit dem Drehscheibenschalter wird die Drehbewegung der Drehscheibe gesteuert, um den
entsprechenden Gleisabgang zu erreichen. Die Fahrstrom-Einspeisung erfolgt in die
Drehbrücke. Der gewünschte Gleisabgang, mit dem die Drehbrücke verbunden ist, wird mit dem
Schalter 6910 elektrisch zugeschaltet. Alle anderen Gleisabgänge (auch ein
gegenüberliegender) sind dann automatisch stromlos. Somit können maximal 24 Gleisabgänge angesteuert und elektrisch einzeln zugeschaltet werden, ohne dass eine zusätzliche
Verdrahtung erforderlich ist.


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.

 
358,50 EUR
BM 7933 Gleisschotter Spur N/Z braun 2,5 kg in Beutel
hochwertiger Gleisschotter im wiederverschließbaren Kunststoffbeutel

Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.
5,00 EUR
2,00 EUR pro kg
Korkschotter hellbraun, 25g, Spur H0 / TT / N / Z
Als Gleisschotter, im Geländebau oder als Ladegut verwendbar

sehr hochwertige Qualität aus Naturkork im Wiederverschließbaren Verschlussbeutel

Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.
1,50 EUR
60,00 EUR pro kg
Minischraubendreher für Gleisschrauben
Präzisionsschraubendreher mit insgesamt 5 verschiedenen Schraubendrehereinsätzen
3x Schlitz, 2x Kreuz


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.
3,90 EUR
Roco 74193 2-tlg. Set: Personenwagen, Flixtrain
Wagenset bestehend aus zwei Personenwagen, Gattung Bimz, mit einem mittigen
Großraumbereich und fünf Abteilen, Flixtrain.
- Ein Wagen mit blauen Grund- und Fensterrahmen sowie Stirnwandtüren (ex Niederländische
Staatsbahn)
- Vorbildgerechte Inneneinrichtung
Flixmobility bietet seit 2018 unter der Marke Flixtrain Zugverbindungen zwischen
Berlin–Stuttgart, Berlin–Köln, Hamburg–Köln und Hamburg–Stuttgart an. Das Wagenmaterial
dafür stammt unter anderem aus ehemaligen Schnellzugwagen der Deutschen Bahn. Beide
Wagen sind in Besitz der HEROS (Helvetic Rolling Stock GmbH) und wurden an Flixtrain
vermietet.

Allgemeine Daten
Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
AC Radsatz Artikelnummer 40196
Artikelnummer 74193
Inneneinrichtung Mit Inneneinrichtung ausgestattet
Spur H0
Epoche VI
Bahngesellschaft EINSTELLER

Elektrik
Innenbeleuchtung Artikelnummer 40420
Innenbeleuchtung Nachrüstbar
Stromsystem DC Analog

Abmessungen
Länge über Puffer 606 mm


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.

 
95,90 EUR
Tillig 17385 Kühlwagen "Dortmunder Ritter-Brauerei", eingestellt bei der KPEV
Epoche I Länderbahnepoche (1835 bis 1920): Epoche des Eisenbahnbaus von den Anfängen bis zur Vollendung eines zusammenhängenden Streckennetzes. Entstehung großer Staatsbahnnetze sowie zahlreicher Privatbahnen mit überwiegend regionaler Bedeutung. Entwicklung der Dampflokomotive bis zum Abschluss ihrer Grundform. Farbiges Erscheinungsbild von Lokomotiven und Wagen.

Kupplungsaufnahme und Kurzkupplungskinematik

Länge über Puffer 81 mm


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.

 
31,50 EUR
Roco 71952 Elektrolokomotive 193 664-0, MRCE/Lokomotion
Elektrolokomotive 193 664 der MRCE vermietet an Lokomotion.
- Lok im „Zebra-Design“ mit silbernen Streifen
- Mit vorbildgerechtem Dach für den Einsatz als DAI-Vectron
- Einsatz im internationalen Güterverkehr
- Freistehende Griffstangen, teilweise aus Metall
- Aufwendige Bedruckung
- Schaltbares Spitzen-/Schlusslicht mit DIP-Schalter
Beim privaten Eisenbahnverkehrsunternehmen Lokomotion mit Sitz in München kommen zum
Großteil Mehrsystemlokomotiven zum Einsatz, die für die Länder Deutschland, Österreich und
Italien konzipiert sind. Seit Anfang 2019 sind schwarze Vectron-Lokomotiven mit dem für
Lokomotion typischen, auffälligen „Zebra-Design“ unterwegs.

Allgemeine Daten
Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
Mindestradius 358 mm
Schwungmasse Ja
Anzahl angetriebene Achsen 4
Anzahl Achsen mit Haftreifen 1
Artikelnummer 71952
Spur H0
Epoche VI

Elektrik
Spitzenlicht 3-Spitzenlicht / 2-Schlussleuchten,
fahrtrichtungsabhängig
LED Spitzenlicht Ja
zusätzliche Lichtfunktion Ja
Stromsystem DC Analog
Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge
PluX22

Abmessungen
Länge über Puffer 218 mm


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.

 
197,50 EUR
Roco 42615 ROCO LINE-Drehscheibe mit Elektroantrieb und Steuergerät
Drehscheibe mit Elektro-Unterflur-Antrieb und Steuergerät.
Geeignet für alle NEM-gerechten Zweileiter-Gleichstrom- und für Dreileiter-
Wechselstrombahnen. Die Bühnenlänge von 253 mm entspricht einer Länge von 22 Meter beim
Vorbild.
Der Minimalwinkel zwischen zwei Gleisabgängen beträgt 9 Grad. Der Drehscheibe liegen
Füllstücke mit Teilungen von 1°, 3°, 6° und 9° bei. Damit ist in 1°-Schritten von 9° aufwärts
jede beliebige Teilung zwischen den Gleisabgängen möglich.
Maximal können 40 Gleisabgänge eingesetzt werden. Der Drehscheibe sind vier Gleisabgänge
für 2L = beigelegt.
Weitere Gleisabgänge sind als Zubehör (42616, Inhalt: vier 2L = Gleisabgänge) erhältlich.
Soll die Drehscheibe auf einer Mittelleiter-Wechselstrombahn eingesetzt werden, so tauscht der
Fachhändler beim Kauf der Drehscheibe die beiliegende Originalpackung 2L = Gleisabgänge
gegen eine Packung 3L ~ Gleisabgänge (42617, Inhalt: drei 3L ~ Gleisabgänge) um.
Der Bühnenantrieb arbeitet mit einer Versorgungsspannung von 14 V ~. Die
Fahrspannungsversorgung erfolgt je nach verwendetem System mit Gleich- oder Wechselstrom. Der Drehscheibe liegt ein Steuergerät bei, mit dem die Drehrichtung vorgewählt und die Drehbewegung gestartet wird. Wird der Drehscheibenschalter losgelassen, hält die
Drehscheibe exakt am nächsten Gleisabgang an.
Wie beim Vorbild können auch beim ROCO-Modell zwei Drehgeschwindigkeiten vorgewählt
werden. Die Fahrstromeinspeisung erfolgt in die Drehbühne. Die Fahrspannungsversorgung der
Gleisabgänge kann über das Steuergerät zugeordnet werden. Damit wird verhindert, dass bei
zwei gegenüber liegenden Gleisabgängen eine evtl. abgestellte Lok unabsichtlich losfährt.*
Ein 1 m fünfpoliges Kabel (Trafo – Steuergerät) und ein 2 m achtpoliges Kabel (Steuergerät –
Drehscheibe) liegen bei.
Einbaumaße:
Erforderliche Einbauöffnung: 280 mm;
Einbautiefe gemessen von Tischoberkante: 50 mm;
Außendurchmesser der Drehscheibe ohne Gleisabgänge: 307 mm;
Bühnenlänge: 253 mm, geeignet für alle Lokomotiven bis zu einem Gesamtachsstand von 250
mm.
* Bei Einsatz der Drehscheibe im DCC-Betrieb (digital) ist die Verwendung eines
Kehrschleifenmoduls notwendig.

Allgemeine Daten
Artikelnummer 42615
Spur H0

Abmessungen
Schienenprofilhöhe 2,1 mm


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.

 
396,50 EUR
ROCO 71095 Dampflokomotive BR 95, DR
Dampflokomotive Baureihe 95 der Deutschen Reichsbahn.

Bahnverwaltung: DR 
Betriebsnummer 95 0014-1
Epoche: IV
Spur: H0
Stromsystem: 2L Geichstrom 

■ Komplette Neukonstruktion
■ Erstmals mit Neubaukessel als Großserienmodell erhältlich
■ Fein detailliert ausgeführtes Modell mit vielen separat angesetzten Steckteilen
■ Räder mit feinen Speichen
■ Ausführung mit Öl-Feuerung

Diese Dampflokgattung war die stärkste je von der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft beschaffte Tenderlok. Insgesamt wurden 45 Stück dieser gigantischen Maschine gebaut. Ihren Spitznamen „Bergkönigin“ bekam sie aufgrund der vorwiegenden Verwendung auf den Bahnstrecken Sonneberg–Probstzella, der Spessartrampe, der Frankenwaldbahn, der Geislinger Steige, der Schiefen Ebene und der Rübelandbahn. Nach dem 2. Weltkrieg gelangten 31 Lokomotiven der Baureihe zur Deutschen Reichsbahn. In den 1950er Jahren wurden Kesselausrüstung, Armaturen, Pumpen, Führerhaus usw. im Zuge der Instandhaltung den Gepflogenheiten der DR angepasst und somit auch weitgehend vereinheitlicht. Zwischen 1966 und 1972 wurden 24 Maschinen auf Ölhauptfeuerung umgebaut, 10 Loks erhielten einen Neubaukessel ohne Speisedom. Die Bahnstrecke Eisfeld–Sonneberg war das letzte Einsatzgebiet. Erst 1981 wurden die letzten Maschinen ausgemustert.
 
Allgemeine Daten
 
Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
Mindestradius 358 mm
Anzahl Achsen mit Haftreifen 1
Anzahl angetriebene Achsen 5
Schwungmasse Ja
Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge PluX22
Spitzenlicht 3-Spitzenlicht an beiden Fahrzeugenden, mit Fahrtrichtung wechselnd
LED Spitzenlicht Ja
Abmessungen Länge über Puffer 174 mm
 

Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.
 
350,50 EUR
BM 7880 Steinkohle schwarz 500g in Dose
leicht glänzend wie richtige Kohle, als Ladegut oder zum ausgestalten von Landschaften

nicht als Gleisschotter verwendbar

sehr hochwertige Qualität im in wiederverschließbarer Kunststoffdose

Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.

 
3,00 EUR
6,00 EUR pro kg
H44021 3tlg. CIWL Set C-M-EX Schlaf-/Pack-/Speisewg. Ep.I  AC
Calais-Méditerranée Express, Packwagen, Schlafwagen, Speisewagen
Der Calais-Méditerranée Express wurde im Winterfahrplan 1886/1887 eingeführt und war ein Luxuszug der Compagnie Internationale des Wagons-Lits. Er verkehrte von 1886 bis1939 von Calais bzw. Paris an die französisch-italienischen Riviera. Später, ab 1922 nach Einführung der berühmten stahlblauen Schlafwagen erhielt der Zug auch den Beinamen „Le Train Bleu“.
Wie alle damaligen Luxuszüge der CIWL bestand der Calais-Méditerranée-Express ausschließlich aus Schlaf-, Speise- und Gepäckwagen. Neben den üblichen Teakholz-Wagen der CIWL kamen in diesem Zug auch die optisch auffälligen 2-farbig creme-braunen Wagen zum Einsatz. Im Modell wird der komplette 6-teilige Zug mit zwei Gepäck-, drei Schlaf- und einem Speisewagen realisiert. Die Zielschilder der Schlafwagen sind authentisch unterschiedlich ausgeführt. Die Schlaf- und Speisewagen verfügen über Innenbeleuchtung und außen wie innen über zahlreiche Details und Anbauteile.


Bahngesellschaft: Frankreich SNCF
Epoche: I


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.

 
267,90 EUR
Tillig 17386 Kühlwagen "Hofbrauhaus Rastatt", eingestellt bei der BadStB
Epoche I Länderbahnepoche (1835 bis 1920): Epoche des Eisenbahnbaus von den Anfängen bis zur Vollendung eines zusammenhängenden Streckennetzes. Entstehung großer Staatsbahnnetze sowie zahlreicher Privatbahnen mit überwiegend regionaler Bedeutung. Entwicklung der Dampflokomotive bis zum Abschluss ihrer Grundform. Farbiges Erscheinungsbild von Lokomotiven und Wagen.

Kupplungsaufnahme und Kurzkupplungskinematik

Länge über Puffer 81 mm


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.

 
31,50 EUR
Roco 73228 Elektrolokomotive 182 572-8, TX-Logistik
Elektrolokomotive 182 572 der TX-Logistik.
- Aufwendig bedrucktes Modell im Flammen-Design exklusiv bei ROCO
- Das Spitzenlicht kann mit einem DIP-Schalter ganz oder teilweise abgeschaltet werden
- Z21 Führerstand verfügbar
- In Kooperation mit Loc & More
Die Elektrolokomotiven der EuroSprinter-Familie von Siemens werden in Deutschland als
Baureihe 182 bezeichnet. Mit der Leistung von 6.400 kW erreichen sie eine
Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Das Eisenbahnverkehrsunternehmen TX-Logistik
beklebte ihre 182 572 in einem auffälligen Flammen-Design zur Anwerbung von Mitarbeitern.

Allgemeine Daten
Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
Mindestradius 358 mm
Schwungmasse Ja
Anzahl angetriebene Achsen 4
Anzahl Achsen mit Haftreifen 1
Artikelnummer 73228
Spur H0
Epoche VI

Elektrik
Spitzenlicht 3-Spitzenlicht / 2-Schlussleuchten,
fahrtrichtungsabhängig
LED Spitzenlicht Ja
zusätzliche Lichtfunktion Ja
Stromsystem DC Analog
Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge
PluX22
Abmessungen

Länge über Puffer 221 mm


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.
210,50 EUR
Tillig 04826 Elektrolocomotive 193 309-2 "Das ist grün" der DB AG

Epoche VI Epoche des liberalisierten Schienenverkehrs in Deutschland (ab 2007): Neues Nummernschema nach UIC bzw. TSI (12-stellig auch für Triebfahrzeuge), aber keine einheitlich gestalteten Erkennungsanschriften. Flächendeckende Ausrüstung mit ESTW-Technik und Ks-Signalen, Wegfall örtlicher Stellwerke. Rückbau von entbehrlicher Infrastruktur und stark rationalisierte Anlage auf Nebenbahnen.

3-Licht-Spitzsignal vorn/2-Licht-Spitzensignal hinten, fahrtrichtungsabhängig

Kupplungsaufnahme und Kurzkupplungskinematik

Digitale Schnittstelle nach NEM 662

Oberleitungsbetrieb möglich

Sound nachrüstbar

2 Haftreifen

Länge über Puffer 158 mm


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.
172,50 EUR
Tillig 18136 Niederbordwagen Res 676 der DB AG, beladen mit Tübbingen
Epoche VI Epoche des liberalisierten Schienenverkehrs in Deutschland (ab 2007): Neues Nummernschema nach UIC bzw. TSI (12-stellig auch für Triebfahrzeuge), aber keine einheitlich gestalteten Erkennungsanschriften. Flächendeckende Ausrüstung mit ESTW-Technik und Ks-Signalen, Wegfall örtlicher Stellwerke. Rückbau von entbehrlicher Infrastruktur und stark rationalisierte Anlage auf Nebenbahnen.

Kupplungsaufnahme und Kurzkupplungskinematik

Länge über Puffer 166 mm


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.

 
42,50 EUR
Roco 36421 Diesellokomotive BR 132, DR
Diesellokomotive Baureihe 132 der Deutschen Reichsbahn.
- Mit schmaler Bauchbinde an den Seitenwänden
- Zugkräftiges, betriebssicheres Modell für vorbildgerecht lange Züge
- Im Digitalbetrieb mit einzeln schaltbarem Spitzen- oder Schlusslicht
- Mit Henning-Sound
Aus den Erfahrungen mit den Baureihen 130 und 131 wurde die Konstruktion der Baureihe 132
abgeleitet. Von der optimierten Lokomotive mit elektrischer Heizeinrichtung beschaffte die DR
709 Maschinen von der Lokomotivfabrik Woroschilowgrad aus der Sowjetunion. Die
Höchstgeschwindigkeit wurde auf 120 km/h festgelegt, die Leistung der vielseitig verwendbaren
Maschine betrug 3.000 PS.

Allgemeine Daten
Kupplung Schacht NEM 358 ohne KK-Kinematik
Mindestradius 267 mm
Schwungmasse Ja
Anzahl angetriebene Achsen 6
Anzahl Achsen mit Haftreifen 2
Spur TT
Epoche IV
Artikelnummer 36421
Bahngesellschaft DR

Elektrik
Spitzenlicht 3-Spitzenlicht / 2-Schlussleuchten,
fahrtrichtungsabhängig
LED Spitzenlicht Ja
zusätzliche Lichtfunktion Ja
Stromsystem 2L - Digital
Decoder-Typ MS480P16
Sound Ja
Pufferkondensator Ja
Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge
PluX16
Digital-Decoder PluX16

Abmessungen
Länge über Puffer 174 mm


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.
250,50 EUR
MP3 Sound Modul mit 115 MB Speicherplatz, 16V

Beschreibung:
- Modul und Lautsprecher an gewünschter Stelle einbauen und so realitätsnahe Geräusche im  Modellbetrieb genießen.
- Einstellbarer Betrieb um die abgespeicherten MP3 Dateien entweder 1x abzuspielen oder als Endlosschleife, so lange das Modul mit Strom versorgt wird.
- Bei Unterbrechung der Stromversorgung schaltet sich das Modul ab, und bei erneuter Stromversorgung wird die abgespeicherte Musik wieder von vorne abgespielt.
- Das Modul einfach via USB-Kabel mit dem PC verbinden, um so die gewünschten MP3 Dateien auf dem Modul abzuspeichern. Es darf während der PC-Verbindung kein 16V Strom anliegen.
- Es lässt sich beliebig oft mit MP3 Dateien bespielen.
- Alle Anschlüsse sind schnell zu trennen, um das Modul auch ausbauen zu können. So können auf diese Weise auf dem Modulspeicher auch die MP3 Dateien abgespeichert werden.

Lieferumfang:
1 Sound Modul mit 115 MB Speicher, Größe ca. 40 x 50mm
1 Lautsprecher 1 Watt / 8 Ohm, 28mm Durchmesser und ca. 30cm Anschlusskabel
1 USB-Anschlusskabel und Befestigungsmaterial

Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.

29,00 EUR
BM 7790 Eisenerz rotbraun 400g

hochwertiges Streugut im wiederverschließbaren Kunststoffbeutel


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.

2,50 EUR
6,25 EUR pro kg
Roco 74051 3-tlg. Set 1: Eilzug „E 712“, ÖBB
Wagenset 1 Eilzug „E 712“ mit zwei Reisezugwagen der Österreichischen Bundesbahnen und
einem Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn.
Im Wagenset ist ein Schlierenwagen 1./2. Klasse, Gattung ABp, ein Inlandsreisezugwagen 2.
Klasse, Gattung Bmpz und ein Schnellzugwagen, Gattung ABm, enthalten.
- Ausführung als E 712 von Villach nach Salzburg
- Betriebszustand um 1985/1986
- Passend zu E-Lok Rh 1043, Art. Nr. 70453, 70454, 78454
Der Eilzug 712 verkehrte im Binnenverkehr zwischen Villach Hbf und Salzburg Hbf. Zudem
führte er im Sommerfahrplan einen DB-Kurswagen aus dem „D 238/239 Gondoliere“ von Triest
mit, der von Salzburg Hbf mit dem E 3512 bis München Hbf weiter befördert wurde. Weiters
führte der Zug je einen Kurswagen von Villach Hbf und Lienz ab Spittal-Millstättersee bis
Schwarzach-St. Veit, von wo sie mit dem „Ex 143 Pongau“ nach Wien Westbf weiterbefördert
wurden. Zuglok war 1985 planmäßig eine Salzburger 1044, außerplanmäßig kamen auch
1042.5 oder 1043 zum Einsatz.

Allgemeine Daten
Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
AC Radsatz Artikelnummer 40195, 40196
Spur H0
Epoche IV
Artikelnummer 74051
Inneneinrichtung Mit Inneneinrichtung ausgestattet
Bahngesellschaft ÖBB

Elektrik
Innenbeleuchtung Artikelnummer 40420
Stromsystem 2L Gleichstrom
Innenbeleuchtung Nachrüstbar

Abmessungen
Länge über Puffer 878 mm


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.
135,50 EUR
BM 7802 Sandstrand fein 500g in Beutel
hochwertiges Streugut im wiederverschließbaren Kunststoffbeutel

Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.
2,50 EUR
5,00 EUR pro kg
Roco 72083 Akkutriebwagen BR 515 mit Steuerwagen, DB
Akkutriebwagen Baureihe 515 mit Steuerwagen Baureihe 815 der Deutschen Bundesbahn in ozeanblau/beiger Lackierung.


■ Freier Durchblick durch den detaillierten Fahrgastraum und den Führerstand
■ Separat angesetzte Steckteile, wie Scheibenwischer, Rangierergriffe unter den Puffern sowie Heizkabel
■ Fein detaillierte Drehgestelle mit separat angesetzten Teilen
■ Mit Decoder im Trieb- und im Steuerwagen

Der Betrieb mit Akkutriebwagen wurde in Deutschland schon vor dem Ersten Weltkrieg eingeführt. Der 2-teilige Akkutriebwagen der Bauart „Wittfeld“, dessen Akkus in den markanten Vorbauten untergebracht waren, war bis nach dem Zweiten Weltkrieg im Einsatz. Nach 1945 begann die Deutsche Bundesbahn sich wieder mit dieser Antriebsart zu beschäftigen. Als „Limburger Zigarre“ hat der ETA 176 sich einen Namen gemacht, jedoch wurden nur acht Stück davon gebaut. Ab 1953 wurde dann der kostengünstigere ETA 150, der in etwa die gleichen Leistungsmerkmale vorweisen konnte, in großer Stückzahl in Dienst gestellt. Vom ETA 150 (ab 1968 Baureihe 515) wurden bis 1965 insgesamt 232 Einheiten gebaut. Weiters wurden noch 216 Steuerwagen der Bauart ESA 150 (später Baureihe 815) in Betrieb genommen.


Allgemeine Daten
Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
Mindestradius 358 mm
Schwungmasse Ja
Anzahl angetriebene Achsen 2
Anzahl Achsen mit Haftreifen 1
Spur H0
Epoche IV
Artikelnummer 72083
Vorbild (Land) Deutschland
Bahngesellschaft DB

Elektrik
Motor 5-pol. Motor
Spitzenlicht 3-Spitzenlicht / 2-Schlussleuchten,
fahrtrichtungsabhängig
LED Spitzenlicht Ja
Stromsystem 2L - Digital
Decoder-Typ MX645P22
Sound Ja
Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge
PluX22
Digital-Decoder PluX22

Abmessungen
Länge über Puffer 538 mm


Achtung ! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Empfohlen für Sammler und Modellbauer ab 14 Jahren.

 
345,90 EUR